Title:

An Apple store salesman questioned my intelligence, says customer

News:

Can it be that certain Apple store employees are a little pushy when it comes to selling Apple's services? One customer says yes. I thought I'd try to find out. (...)


Source: zdnet.com

Date: 2019-02-10

Read all

Related:

Liverpool shooting: Man dies in 'targeted' Wavertree attack

A murder investigation is launched after the 25-year-old man was shot in Wavertree, Liverpool....

Actress Cynthia Nixon loses New York Democratic primary

Cynthia Nixon was defeated in the race to be Democratic candidate for New York governor....

Probe into leak of Prince Charles statement to Peter Ball abuse inquiry

An inquiry into child sex abuse will hear the contents of Prince Charles' leaked statement on Friday....

UK PM heads to Austria for Brexit talks

The prime minister will meet the Austrian chancellor and Czech PM before heading off on holiday....

Fast fünf Millionen Rentner müssen nächstes Jahr Steuern zahlen

Wegen der erwarteten Rentenanhebung überschreiten in Deutschland mehr Senioren das steuerfreie Existenzminimum - insgesamt fast doppelt so viele wie 2005. Der Fiskus erwartet erhebliche Mehreinnahmen....

Company selling social media 'likes' and 'followers' settles with US authorities

Company, Devumi, already filed for bankruptcy in mid-2018....

Further education college finances face double whammy

Amid growing concern about financial bailouts, new analysis reveals the dire state of college budgets....

Asylpolitik: "Man muss den großen Wurf wagen"

Nach dem vordergründigen Kompromiss im Asylstreit muss Kanzlerin Merkel ihre europäischen Amtskollegen von einer gemeinsamen Lösung überzeugen. Die Chancen stehen nicht schlecht, sagt Ronja Kempin im tagesschau.de-Interview. ...

Der Fed-Chef kapituliert vor der mächtigen Wall Street

Noch im Dezember zeigte sich US-Notenbankchef Jerome Powell unnachgiebig. Doch auf der ersten Sitzung im neuen Jahr vollzog er einen bemerkenswerten Schwenk. Und der dürfte Donald Trump gefallen....

Höhere Sozialbeiträge für Kinderlose: Gegenwind für Spahn

Die Kritik am Vorstoß des Gesundheitsministers, Kinderlose bei den Sozialbeiträgen stärker zu belasten, reißt nicht ab. Nun stellte sich Familienministerin Giffey gegen Spahn. Und auch aus der Union kommt Widerspruch....