Title:

Auch Facebook ließ zuhören und abtippen

News:

Apple, Google, Amazon haben ihr Vorgehen schon geändert - jetzt zieht Facebook nach: Künftig will man keine Nutzeraufnahmen mehr auswerten lassen. Vielen Nutzern dürfte unklar gewesen sein, dass es diese Praxis gab. (...)


Source: tagesschau.de

Date: 2019-08-13

Read all

Related:

Eine Fleischsteuer beschert uns das Nackensteak-Problem

Eine höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch soll einen Beitrag zu Klimaschutz und Tierwohl leisten. Doch genaues Nachrechnen zeigt: Der Konsum würde zwar teurer, die Ziele aber kaum erreicht. Und sie träfe die falschen Produkte....

Coventry driver who killed brothers has sentence increased

Casper Platt-May, two, and his brother Corey, six, had their lives "ripped away" by Robert Brown....

Trump lawyer dismisses tax return demand

Mr Trump's lawyers hit back after a Congressional committee demanded to see six years of his returns....

Alle sind 2019 heiß auf Gold

Bei Daimler, BASF oder Lufthansa läuft es nicht gut. Die deutschen Exporteure leiden 2019 an der Konjunkturflaute. Dafür haben Anleger Gold so gern wie lange nicht. Gibt am Ende der Zins allen eine neue Hoffnung – außer den Sparern?...

Mathematician Sir Michael Atiyah dies aged 89

The former Cambridge professor had received the highest honour in his subject - a Fields Medal....

Relative unknown pulls biggest-ever funding for AI-enabled logistics robots

A Chinese firm still relatively unknown outside Asia has set the stage to dominate automation logistics....

Proteste in Hongkong: Tränengas zum Generalstreik

In Hongkong haben sich Zehntausende Menschen am Generalstreik und an Protestaktionen beteiligt. Zunächst liefen die Demonstrationen friedlich. Später setzte die Polizei Tränengas ein. Von Steffen Wurzel....

The fatal flaws in Samsung mocking Apple (yet again)

Not one new ad denigrating Apple, but three. Yet whom will these actually persuade?...

Reality Check: Red lines on the Irish border

Progress needs to be made on the complex issue of the Irish border in the next two weeks....

Weltraumteleskop "eRosita": Inventur im Weltall

Das Weltraumteleskop "eRosita" ist ins All gestartet. Es soll Galaxien und die "Dunkle Energie" erforschen. Die Mission gilt als wichtigstes deutsch-russisches Raumfahrtprojekt. Von Lea Struckmeier....