Title:

Deutscher in Türkei zu Haftstrafe verurteilt

News:

Ein eigentlich in Hamburg lebender Deutscher ist in der Türkei zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Der Vorwurf: Er soll über soziale Medien Propaganda für Terrororganisationen verbreitet haben. (...)


Source: tagesschau.de

Date: 2018-09-14

Read all

Related:

Middle East has a big problem: It loves tech but can't stop blocking it

Concerns about free expression and privacy are shaping online behaviors in the Middle East, as more governments crack down....

Ivor Broadis: England footballer dies aged 96

Ivor Broadis played for Carlisle, Sunderland, Newcastle, Manchester City and Queen of the South....

Supermärkte dürfen Zigaretten-Schockbilder an der Kasse verstecken

Das Münchner Landgericht hat ein Urteil mit Signalwirkung für Tabakindustrie und Einzelhandel gesprochen: Supermärkte dürfen die ekelerregenden Schockbilder auf Zigarettenschachteln im Verkaufsautomaten verdecken....

Dudley Zookeepers learn to communicate with chimps

Dudley Zoo teaches chimps simple signs to identify parts of the body to help perform health checks....

Apple veröffentlicht keine iPhone-Absatzzahlen mehr

Apple wird von diesem Weihnachtsgeschäft an keine Absatzzahlen für iPhones, iPad-Tablets sowie Mac-Computer mehr veröffentlichen. Die Zahlen seien nicht unbedingt ein Gradmesser für deren Erfolg, so der Konzern....

Manchester cyclist dragged across road during mugging

Police are investigating after video of an attempted robbery surfaced on social media....

Man hurt in Alphabet Zoo play centre balcony jump

Several people were caught up in the "scary" incident at The Alphabet Zoo play centre in Bradford....

Nach Rekord-Kurseinbruch: Wohin steuert Facebook?

Die Facebook-Aktie hat nach Bekanntgabe der Quartalszahlen eine massive Talfahrt hingelegt. Während manche Investoren das als Zwischentief sehen, wachsen bei anderen die Zweifel am Geschäftsmodell. Von Marcus Schuler...

Family heirlooms stolen from grieving Leicester widow

The break-in took place while the woman was with her dying husband in hospital, police say....

Netzagentur ebnet Weg für Portoerhöhung

Briefeschreiben wird künftig teurer: Das Porto für einen Standardbrief könnte auf bis zu 90 Cent steigen. Die Bundesnetzagentur gewährt der Post nach langem Hin und Her den Spielraum für eine deutliche Erhöhung....