Title:

Erdogan kritisiert türkische Zentralbank scharf

News:

Gerade erst hat die türkische Zentralbank den Leitzins erhöht. Damit handelte sie gegen den Willen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Der antwortete prompt: Seine „Geduld“ mit der Bank habe ihre Grenzen. (...)


Source: welt.de

Date: 2018-09-14

Read all

Related:

Hackers found and cracked this fake electricity substation network in just two days

Nation-states aren't the only threat to critical infrastructure....

Dieses Start-up entwickelt eines der erfolgreichsten Sextoys der Welt

Mit Sextoys setzt die Berliner Firma Wow Tech Millionen um. Ihr erfolgreichstes Produkt ist der Womanizer. Er soll Frauen helfen, die noch nie einen Orgasmus hatten. Ihn erfunden hat aber wer anders....

Künstliche Intelligenz bedroht Google und Facebook

Google und Facebook investierten zuletzt massiv in künstliche Intelligenz. Doch Experten glauben, dass sie eine Entwicklung der Technologie unterschätzen. Und die könnte die Stellung der Konzerne stark bedrohen....

Immer noch nicht genug Kita-Plätze

In Deutschland fehlen einer Studie zufolge noch immer mehr als 270.000 Kita-Plätze für Kinder unter drei Jahren. Die Situation hat sich demnach trotz aller Bemühungen und Investitionen kaum verbessert....

Merseyside manhunt after woman stabbed to death

The 29-year-old victim was found having been stabbed repeatedly at an address in St Helens....

Abwehrzentrum: Zumeist mit Rechtsextremen beschäftigt

Das Gemeinsame Extremismus- und Terrorabwehrzentrum beschäftigt sich am häufigsten mit rechtsextremen Sachverhalten. Das geht aus Angaben der Regierung hervor. Von Patrick Gensing....

Cheltenham Racecourse reunited with original Gold Cup trophy

Cheltenham Racecourse is reunited with its original Gold Cup and will present the 94-year-old trophy to winners from 2019....

German town evacuated over WW2 bomb

More than 18,500 residents of Ludwigshafen had to leave their homes while the bomb was defused....

Brexit-Verhandlungen: Vorbereitungen für den Ernstfall

Großbritannien kann sich nicht auf einen gemeinsamen Brexit-Kurs einigen. Die EU-Kommission stimmt ihre Mitgliedsstaaten auch auf das Scheitern der Verhandlungen ein - und ist damit nicht allein....

Genua: Betreiber sagt 500 Millionen Euro zu

Nach dem Einsturz der Morandi-Brücke in Genua hat der Betreiber Autostrade per l'Italia 500 Millionen Euro zugesagt. Bei der offiziellen Trauerfeier wurde der Toten gedacht. Von Jan-Christoph Kitzler....