Title:

EU-Sicherheitsdienst warnt vor Spionage in Brüssel

News:

Rund 250 chinesische und 200 russische Spione sind laut einem Zeitungsbericht derzeit in Brüssel aktiv - offenbar so aktiv, dass der EU-Sicherheitsdienst Diplomaten nun davor warnte, bestimmte Lokale zu besuchen. (...)


Source: tagesschau.de

Date: 2019-02-09

Read all

Related:

Syrian migrant admits anti-Semitic attack

The incident was the catalyst for large street rallies in solidarity with Germany's Jewish community ....

Chinese city to launch artificial moon in hopes of replacing street lights

Chengdu Aerospace Science is planning to launch its illumination satellite in 2020, which it says will be be eight times brighter than the moon and bright enough to replace street lights....

Doctor turns author after having strokes

A rare condition robbed Dr Louise Lightfoot of her dream job but has given her a new purpose....

Sanders kündigt neue US-Präsidentschaftskandidatur an

Bei den US-Vorwahlen 2016 war er gegen Hillary Clinton gescheitert. Jetzt will es Senator Bernie Sanders aber nochmal wissen: Er kündigte an, bei der Präsidentschaftswahl 2020 für die Demokraten antreten zu wollen....

WordPress plugin flaw lets you take over entire sites

Vulnerability found in social sharing plugin named "Simple Social Buttons," installed on more than 40,000 WordPress sites....

Bundesliga: Hannover 96 besiegt VfL Wolfsburg

Hannover 96 hat das Niedersachsenduell gegen den VfL Wolfsburg mit einem 2:1 für sich entschieden und so den Abstieg abgewehrt. Maina leitete mit dem Führungstreffer den zweiten Saisonerfolg Hannovers ein....

Ab 2019 - Baukindergeld und höheres Kindergeld

Ab 2019 sollen Familien pro Kind maximal 12000 Euro erhalten, um ihre eigenen vier Wände zu finanzieren. Dies gilt auch für Immobilien über 120 Quadratmeter. Auch wird es ein höheres Kindergeld geben....

Google adds enterprise version of Google Voice to G Suite

At the Google Cloud Next conference, Google makes the case for G Suite, framing it as the preferred productivity suite of tomorrow's workforce....

Frankreich rückt bei Nord Stream 2 von Deutschland ab

Rund die Hälfte der umstrittenen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 ist bereits gebaut – jetzt stellt sich Frankreich einem Bericht zufolge überraschend gegen das Projekt. Das Motiv? „Strategische Probleme“ im Hinblick auf Russland....

In Deutschlands Wirtschaft wächst die Angst vor dem Brexit-Chaos

Nach der vorläufigen Brexit-Einigung zwischen der EU und Großbritannien lobt die deutsche Industrie den Kompromiss. Doch die Angst vor dem befürchteten „worst case“ ist noch nicht vom Tisch....