Title:

How rugby league hopes to persuade people to talk about mental health issues

News:

Super League is pushing everyone associated with the sport of rugby league to open up about their mental health. (...)


Source: feeds.bbci.co.uk

Date: 2019-07-11

Read all

Related:

Orban bei Merkel: Im Grundsatz uneinig

Beim Besuch von Ungarns Regierungschef Orban in Berlin sind die unterschiedlichen Positionen offen zutage getreten: Merkel betonte Europas Verpflichtung zur Humanität, Orban Ungarns Leistung beim Schutz der Grenzen....

England women v Spain: Steph Houghton to miss friendly

England skipper Steph Houghton will miss Tuesday's World Cup warm-up game against Spain at Swindon Town because of a groin injury....

Rafael Nadal beats Dominic Thiem to win 12th French Open title

Rafael Nadal maintains his stranglehold on the French Open by beating Dominic Thiem in four sets to lift a 12th men's singles title....

Essex 'explosion' was 'sonic boom' caused by military aircraft

People across Essex reported feeling houses "shaking" after a "loud explosion" at about 18:40 BST....

Angriff auf Schulbus im Jemen: Militärkoalition übernimmt Verantwortung

Zahlreiche Menschen wurden bei einem Angriff auf einen Schulbus im Jemen getötet. Nun hat die von Saudi-Arabien geführte Koalition die Verantwortung übernommen. Sie sprach von einem "legitimen Militäreinsatz"....

Two hamsters rescued after being thrown from moving car

The animals are recovering from their ordeal after they were thrown from a car in their cage....

USA: Russische Agentin bekennt sich schuldig

Über die Waffenlobby NRA soll die mutmaßliche russische Agentin Butina versucht haben, an hochrangige Republikaner heranzukommen. Jetzt hat sie sich schuldig bekannt, für den Kreml spioniert zu haben....

USA und Iran: Doch Verhandlungen ohne Vorbedingungen

Nach wochenlanger kriegerischer Rhetorik in Richtung Teheran schlägt die Regierung von US-Präsident Trump nun versöhnlichere Töne an. Man wolle reden - und zwar ohne Vorbedingungen. Von Torsten Teichmann....

Jetzt äußert sich der Siemens-Chef zur Khashoggi-Affäre

Zahlreiche Konzernchefs reisen nicht mehr zu einer Investorenkonferenz nach Riad. Siemens-Chef Joe Kaeser will aber wohl doch teilnehmen. Nun begründet er seine Position – und wird deutlich....

Simbabwes Regierungspartei holt Mehrheit im Parlament

Bei der Wahl in Simbabwe hat die Regierungspartei von Präsident Mnangagwa eine deutliche Mehrheit im Parlament geholt. Die Aufgabe, die auf die neue alte Regierung zukommt, ist gewaltig, berichtet Jana Genth....