Title:

IBM seeks $167 million from Groupon in patent dispute

News:

Groupon has been accused of using patented technology without permission -- despite Google, Amazon, and others paying for the privilege. (...)


Source: zdnet.com

Date: 2018-07-17

Read all

Related:

M11/A14 Girton interchange repaired with foam injection

Voids under an M11/A14 sliproad are filled using a new technique to limit disruption to drivers....

Puppets dominate Liverpool for second day

Thousands of people have packed the streets as enormous puppets parade for a second day....

2. Bundesliga: VfB Stuttgart schlägt Hannover 96

Der VfB Stuttgart hat Hannover 96 zum Auftakt der Zweitliga-Saison geschlagen. Alle Treffer erzielten die Schwaben, dazu gab es heftigen Regen und zwei gelb-rote Karten....

Ministerin Barley will Mietspiegel neu berechnen

Wohnungssuche ist vielerorts ein Hindernislauf. Und die Mieten steigen weiter. Ministerin Barley will einen neuen Mietspiegel dagegensetzen. Außerdem will der Bundestag die Mietpreisbremse nachbessern....

Europaparlament verabschiedet Urheberrechtsreform

Das EU-Parlament hat der umstrittenen Reform des Urheberrechts zugestimmt. Auch der besonders kontrovers diskutierte Artikel, der Plattformen wie YouTube stärker in die Pflicht nimmt, fand eine Mehrheit....

Bungee fitness: The exercise like a baby bouncer for adults

Bungee fit is a 'cardio workout to music' but with added bungee cords inspired by a baby bouncer....

ICE rast gegen Stahlseil - Drohschreiben gefunden

Unbekannte Täter haben ein Stahlseil auf der ICE-Strecke zwischen Nürnberg und München gespannt. Weil davor auch ein Drohschreiben in arabischer Sprache in der Nähe entdeckt wurde, ermittel auch die bayerische Anti-Terror-Behörde....

Festnahmen in Chemnitz: "Darf keinen zweiten NSU geben"

Heute werden weitere mutmaßliche "Revolution Chemnitz"-Mitglieder dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Die Zerschlagung der Gruppe sorgt weiter für Debatten: Es gibt Lob für die Behörden, aber auch Kritik an der CSU-Rhetorik....

McConnell attackiert Trump: "Strategischer Albtraum für unser Land"

Für seine Syrien-Politik erntet US-Präsident Trump längst auch in den eigenen Reihen Kritik. Nun attackiert ihn der republikanische Mehrheitsführer McConnell mit ungewöhnlich harschen Worten - und spricht von einem "schweren Fehler"....

Verfassungsschutz will Informationen zu Chemnitz prüfen

Verfassungsschutzpräsident Maaßen steht unter Druck. Seine Äußerungen zu angeblich nicht vorgefallenen Hetzjagden in Chemnitz erklären? Vorerst nicht. Seine Behörde erklärte lediglich, alle Informationen zu Chemnitz prüfen zu wollen....