Title:

Länder sollen Einnahmen aus Diesel-Bußgeldern mit Autofahrern teilen

News:

VW und Audi zahlen für ihre Manipulationen Strafen in Millionenhöhe – an die Bundesländer Bayern und Niedersachsen. Die wollen das Geld behalten. Verbraucherschützer fordern nun, dass die betroffenen Fahrzeughalter davon etwas abgekommen. (...)


Source: welt.de

Date: 2018-10-22

Read all

Related:

Uber macht 5.200.000.000 Dollar Verlust – in nur drei Monaten

In Start-ups ist es üblich, Mitarbeiteraktien auszugeben. Beim Börsengang kann das die Bilanz erheblich belasten. Das beschert Uber nun einen Quartalsverlust von 5,2 Milliarden Dollar. Erzrivale Lyft überrascht dagegen mit besseren Zahlen....

Drohbriefe an Lauterbach und Drosten: Die Hürden sinken

Der SPD-Politiker Lauterbach und der Virologe Drosten werden in einem anonymen Schreiben bedroht. Nach Einschätzung des BKA häufen sich solche Fälle. Die Täter seien oft nur schwer zu ermitteln. Von Christopher Jähnert....

D'escale en escale, Blue Panda alerte sur les dangers du plastique en Méditerranée

Depuis début juillet, le voilier Blue Panda du WWF parcourt la Méditerranée. En escale à Marseille mardi, l’ONG veut attirer l’attention de la population et des décideurs sur les dangers que représente le plastique pour l'environnement....

Brexit: 'Raid' on Natural England staff condemned by MPs

Precious wildlife habitats are at risk as Natural England staff are moved to Brexit duties, MPs warn....

Dordrecht shooting: Three killed and one injured

A fourth person has also been seriously injured in the incident in the city's Heimerstein district....

Vapiano: Vom Shootingstar zum Sorgenkind

Die Pizza-Kette Vapiano steckt in einer Krise: Die aggressive Expansion vor allem im Ausland sowie hohe Betriebskosten sorgen die Anleger. Sie fordern rasche Änderungen - unter anderem am Menü. Von Nico Rau....

Elektronikmesse CES: Klamotten falten mit dem Foldimat

Wie kann der Alltag schneller organisiert werden? Zähneputzen in zehn Sekunden, Klamotten falten in Minuten. Auf der Elektronikmesse gibt es viele skurrile Neuheiten. Sebastian Schreiber und Marcus Schuler stellen sie vor....

„Hetzjagd auf Autofahrer“ - Wütende Dieselfahrerin löst Proteste aus

Die Französin Jacline Mouraud war zunächst nur wütend auf die hohen Spritpreise. In einem Video machte sie ihrem Ärger Luft. Nun ist sie Kopf einer landesweiten Protestbewegung, die Präsident Macron unter Druck bringt....

„Deutschland verliert den Anschluss“

Die Bundesrepublik gelangt im globalen Wettbewerb ins Hintertreffen, sagt Starinvestor Klaus Hommels. Das Hauptproblem sei die Selbstzufriedenheit der Politik. Doch auch eine kulturelle deutsche Eigenheit müsse sich dringend ändern....

Sachsen: Hohe Wahlbeteiligung in mehreren Städten

Rund 3,3 Millionen Sachsen sind aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen. Im Vergleich zu 2014 zeichnet sich in den Städten eine hohe Wahlbeteiligung ab - in Dresden lag sie um 12 Uhr schon bei über 50 Prozent....