Title:

Maaßen erklärt sich: In Sorge wegen Desinformation

News:

Verfassungsschutzpräsident Maaßen hat sich für seine Chemnitz-Äußerungen gerechtfertigt. Er will in Sorge um eine Desinformationskampagne gehandelt haben. Heute muss er sich dem Innen- und Kontrollausschuss stellen. (...)


Source: tagesschau.de

Date: 2018-09-12

Read all

Related:

Artificial lionfish powered by ‘robotic blood’

The circulatory system fitted to the synthetic fish allows it to be powered for about 40 hours....

Trump impeachment inquiry: Pompeo subpoenaed by House Democrats

The US secretary of state is ordered to turn over all related documents within a week....

Danil Lysenko: Officials suspended over anti-doping violations involving high-jumper

The president of Russian athletics, along with senior officials, are suspended for anti-doping rule breaches involving athlete Danil Lysenko....

David Meek: Veteran Man Utd writer dies, aged 88

David Meek covered the Red Devils' fortunes for the Manchester Evening News from 1958 until 1996....

Geldpolitik der EZB hat deutsche Sparer um Milliarden ärmer gemacht

BILANZ-Autor Wolfgang Kaden antwortet auf den Leserbrief, den die Kommunikationschefin der EZB an ihn richtete. In seiner Antwort geht er auf die wichtigsten Behauptungen der EZB ein und schildert seine Sicht....

Iran hebt Beschränkungen für Atomforschung auf

Irans Präsident Hassan Rouhani hat angekündigt, dass sein Land am Freitag weitere Abmachungen zum Atomabkommen aufheben will. Die Vertragspartner erhielten jedoch einen Zeitpuffer, um den Atomdeal noch zu retten....

AfD entscheidet sich für Desiderius-Erasmus-Stiftung

Wer soll die parteinahe Stiftung der AfD werden? Darüber stritt die Partei lange. Nun entschied sich der Parteitag für die Desiderius-Erasmus-Stiftung unter Leitung der Ex-CDU-Abgeordneten Steinbach....

Coronavirus: No new Covid-19 deaths in London

It is the first time since the early days of the pandemic that zero deaths have been recorded....

US-Magazin sieht Deutschland in der Abwärtsspirale

Die amerikanische Zeitschrift „Business-Week“ hat in ihrer aktuellen Ausgabe ein pessimistisches Bild von der Zukunft Deutschlands gezeichnet. Vor allem eine Schlüsselbranche wird scharf kritisiert....

Verschollener Heckler-&-Koch-Chef meldet sich plötzlich per Post

Die Frage beschäftigt sogar die Bundesregierung: Wem gehört eigentlich die Firma Heckler & Koch, die für die Bundeswehr das Sturmgewehr G36 liefert? Berichten zufolge galt der Chef des Waffenherstellers als verschollen....