Title:

Sprint files lawsuit against AT&T over 5G claims

News:

Sprint has called for an end to AT&T’s 5G E advertising campaign, arguing in a lawsuit that it is false and misleading, and causing irreparable damage to its own 5G network investment. (...)


Source: zdnet.com

Date: 2019-02-11

Read all

Related:

Der Norden sorgt sich um seine neue Krisenbank

Die NordLB hat im aktuellen Stresstest katastrophal abgeschnitten. Das bedeutet auch, dass sie in ihrer bisherigen Form nicht überlebensfähig ist. Muss jetzt wieder der Steuerzahler aushelfen?...

Sarah Taylor: England wicketkeeper to miss Women's World T20

England wicketkeeper Sarah Taylor will miss the Women's World Twenty20 in the Caribbean as part of the ongoing management of her anxiety....

"Deutschland spricht": 10.000 Debatten-Paare zugeordnet

Am 23. September ist es soweit: Dann setzen sich - vermittelt durch die Aktion "Deutschland spricht" - Menschen an einen Tisch mit jemandem, der ganz anders denkt. Die Paare wurden jetzt zugeordnet....

Wine bar plan for Bigg Market toilets backed

The public convenience dates from 1898 and is a Newcastle city centre landmark....

Asylstreit: "Für die Union existenzgefährdend"

Im Asylstreit in der Union ist kein Ende in Sicht. Saarlands Ministerpräsident Hans sieht das Bündnis in seiner Existenz gefährdet. Grünen-Fraktionschef Hofreiter fragt, ob CDU und CSU noch gemeinsam regieren können....

Face of Suffrage

The stories behind the Face of Suffrage artwork....

M6 closure: Northbound route reopens after lorry crashed into bridge

Engineers worked throughout the night to remove the lorry and install a temporary bridge support....

US-Uni entschädigt Studentinnen mit 215 Millionen Dollar

Ein US-Gynäkologe soll Hunderte Studentinnen an der University of Southern California sexuell belästigt haben. Diese soll jahrzehntelang von den Vorwürfen gewusst haben - nun zahlt sie Entschädigungen. Von Nicole Markwald. ...

Regierung will Gesetz für Implantate-Register

Bislang werden kaum Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit von implantierten Medizinprodukten erfasst und ausgewertet. Nun will die Regierung einen Gesetzentwurf für ein Implantateregister vorlegen. Von C. Baars und M. Grill. ...

Merkel in Jerusalem: Intaktes Verhältnis - trotz Unterschieden

Bei Merkels Besuch in Jerusalem sind sich die Staatschef einig, dass das deutsch-israelische Verhältnis etwas ganz besonderes ist. Keine Einigkeit hingegen gab es beim Thema Iran. Von Benjamin Hammer....