Title:

Swarovski apologises to China for describing Hong Kong as country

News:

The jewellery firm is the latest company to be hit by controversy over the description of Hong Kong. (...)


Source: feeds.bbci.co.uk

Date: 2019-08-13

Read all

Related:

ASAP Rocky: Warum sich Trump für einen Rapper einsetzt

US-Präsident Trump hat sich persönlich für ASAP Rocky eingesetzt, der in Schweden in Untersuchungshaft sitzt. Warum macht er das? Von Julia Kastein....

Opposition kritisiert externe Berater der Bundesregierung

Die Bundesregierung investiert kräftig in die Unterstützung durch externe Berater. Trotz rund 20.000 eigener Beschäftigter setzt die Regierung auf Sachverstand von außen. Die Linke fordert: Externe müssen raus....

'Admin error' led to Irish Sports Minister's champion rower name error

An "admin error" is blamed for a statement from the Irish Sports Minister which gets the name wrong of Ireland's latest rowing world champion....

Manchester man in Egypt 'spying' arrest

A 19-year-old man from Manchester is accused of spying in Egypt, his family tell the BBC....

Schon 2002 erster Hinweis auf Missbrauch in Lügde

Neue Details zum Missbrauchsfall in Lügde: Schon 2002 gab es einen Hinweis bei der Polizei. Zudem haben die Ermittler massenhaft neue Beweise auf dem Campingplatz gefunden - und es gibt einen weiteren Verdächtigen....

Salisbury Prezzo poisoning scare not a hoax, says Anna Shapiro

The woman at the centre of Sunday's nerve agent scare in Salisbury insists her fear was genuine....

England women: Lionesses overtake France into third in world rankings

England climb to third in the Fifa women's world rankings, overtaking next year's World Cup hosts France....

Trump kann weiteren Richter am Obersten Gerichtshof vorschlagen

Für US-Präsident Trump ergibt sich die Chance, das Oberste Gericht nachhaltig nach seinen Vorstellungen zu prägen. Einer der neun Richter geht in Ruhestand. Trump kündigte an, sofort einen Nachfolger zu suchen....

Neue US-Sanktionen gegen Russland und China

Die USA haben erneut Sanktionen gegen Russland verhängt. Sie richten sich gegen Vertreter der Streitkräfte und Geheimdienste. Auch ein Unternehmen aus China ist von den neuen Strafmaßnahmen betroffen....

Student granted UK visa after media uproar

The initial decision to deny a masters' student her conference visa has been widely ridiculed....