Title:

The Linux desktop is in trouble

News:

Linus Torvalds looks to Chromebooks and Android for the future of the Linux desktop, while Linux Mint developers aren't happy with each other. (...)


Source: zdnet.com

Date: 2019-04-08

Read all

Related:

Lincoln Cathedral dean takes leave of absence

The Very Rev Christine Wilson has left "for personal reasons", a Lincoln Cathedral spokesperson says....

'Love Island' thongs not welcome at family pool

A "family friendly" pool blames the ITV2 show for a rise in customers in barely-there swimwear....

No mirrors

The BBC has had unique access inside Europe's largest burns unit, to see how one survivor is recovering....

Russischer Extrem-Discounter schon wieder dicht

Vor knapp einer Woche eröffnete der russische Discounter-Betreiber Torgservis seine erste deutsche Filiale. Doch nun ist das Geschäft vorübergehend geschlossen. Das Management rechtfertigt das mit mangelndem Warennachschub....

Kommentar: Die Jugend hat die Politikstimmung gedreht

Die Jugend verschiebt - vor allem mit "Fridays for Future" - die Machtverhältnisse in der Politik. Klimaschutz habe jetzt Dringlichkeit, meint Verena Gonsch. Die Grünen müssten nun aber auch liefern....

Steuern? Nein, danke – OnePlus vermeidet Umsatzsteuer in Deutschland

Der chinesische Smartphone-Hersteller OnePlus führt offenbar keine Umsatzsteuer ab. Das gehört zum Geschäftsmodell. Inzwischen gilt aber ein Gesetz, wonach Plattformen wie Amazon oder Ebay für die Steuerausfälle haften....

Why the age of electric flight is finally upon us

Air travel accounts for 2%-3% of global greenhouse gas emissions. Are electric engines an answer?...

Boomende Wirtschaft - Trump wird von der perfekten Welle getragen

Die US-Wirtschaft ist im zweiten Quartal so stark gewachsen wie seit fast vier Jahren nicht. Die Wall Street feiert die Zahlen mit neuen Rekorden. Die Zahlen dürften Trumps Selbstbewusstsein weiter befördern....

Trump sieht keinen Zeitdruck im Konflikt mit dem Iran

US-Präsident Trump hat erklärt, es gebe keinen Zeitdruck bei der Suche nach einer Lösung des Konflikts mit dem Iran. Heute steht in Wien ein Treffen der verbliebenen Partner des Atomabkommens an. Die USA fehlen....

Auch Zalando findet: Dieser Sommer war einfach zu heiß

Zalando muss seine Jahresprognose erneut senken - und das drückt den Aktienkurs. Als Begründung führt der Online-Modehändler die Hitzewelle in Europa an. Aber ist das Wetter wirklich an allem schuld?...