Title:

Three reasons for the US government shutdown

News:

As the shutdown hits three weeks, here's why we've reached this stalemate. (...)


Source: feeds.bbci.co.uk

Date: 2019-01-11

Read all

Related:

Aretha Franklin: Stevie Wonder on last meeting with soul singer

The musician says it was emotional for him to visit Aretha Franklin a few days before she died....

Nord- und Südkorea wollen sich zusammen um Olympia bewerben

Es war der dritte Gipfel der Staatschefs von Nord- und Südkorea - und es wurde offenbar einiges vereinbart. Besonders symbolträchtig: eine gemeinsame Olympia-Bewerbung. Besonders wichtig: konkrete Abrüstungsschritte....

Wie sicher und bezahlbar ist der Kohleausstieg? Stellen Sie Ihre Fragen

Die Energiewende spaltet das Land: Klimaschützern geht der Plan der Kohlekommission nicht weit genug. Wirtschaft und Steuerzahler fürchten Risiken für die Stromversorgung und Milliardenkosten. Wer hat recht? Stellen Sie jetzt Ihre Fragen....

Securities market participants face greatest financial cyber threat: BAE Systems

Criminals can create fake trading orders more easily when they're communicated in unstructured faxes or emails, and when critical data in stored in spreadsheets....

How IoT might transform four industries this year

Healthcare, manufacturing, automotive, and public sector set to see big changes....

WW2 gas mask reunited with its owner after 70 years

A gas mask discovered in a loft has been reunited with its original owner after 70 years....

Straßburger Polizei tötet Chekatt: Zwei Tage voller Anspannung

Zwei Tage war der mutmaßliche Weihnachtsmarkt-Attentäter von Straßburg auf der Flucht, bis er aufgespürt und erschossen wurde. Die Stadt versucht nun, zu einem normalen Leben zurückzufinden. Von Marcel Wagner....

Plötzlich bekommt die Wirtschaftselite Angst vor der Zukunft

Weltweit blicken Wirtschaftslenker so pessimistisch in die Zukunft wie seit der Finanzkrise nicht mehr. Die Liste ihrer Sorgen liest sich wie eine Anklage an die Politik. Das Problem: An der Laune der Bosse hängen Milliarden....

EU widerspricht Behauptungen von Orbans Plakatkampagne

Im Streit um die Anti-Juncker-Plakate der ungarischen Regierung ist die EU in die Offensive gegangen. In einem Informationsblatt widerspricht sie Punkt für Punkt den Behauptungen....

Merkel kritisiert geplante Strafzölle der USA auf Importautos scharf

Bald will Washington entscheiden, ob Autoimporte die nationale Sicherheit betreffen. US-Präsident Trump hätte dann Sonderzölle zur Hand. Diese würden deutsche Autobauer stark treffen. US-Hersteller könnten profitieren - doch die Rechnung hat einen Haken....