Title:

VW-Spitze entgeht Prozess: Weil begrüßt Verfahrenseinstellung

News:

Gegen eine Millionenzahlung wird das Verfahren wegen möglicher Marktmanipulation gegen die VW-Spitzen Diess und Pötsch eingestellt - Niedersachsens Ministerpräsident bewertet den Deal für den Wolfsburger Konzern positiv. (...)


Source: tagesschau.de

Date: 2020-05-20

Read all

Related:

Why millions listen to this nine-year-old girl's advice

How a nine-year-old girl is helping to keep people safe in London....

Cornwall GI baby's 40-year fight to find dad

Sally Coot's father left a US army camp in Cornwall, to be part of the D-Day landings....

Mehr Nachweise von Antibiotika-resistenten Keimen

Sie sind schon länger ein Problem: Keime, gegen die kein Antibiotikum mehr hilft. Neue Daten des Robert-Koch-Instituts belegen, dass sie sich immer mehr ausbreiten....

ACS will reassess plans to change legal structure

The federal court concluded the case and ordered the not-for-profit organisation to pay ACS fellow Roger Clarke AU$127,000....

Zahl der Flüge soll auf 20 Prozent des Normalverkehrs sinken

Der europäische Flugverkehr ist bereits massiv eingebrochen. Die EU-Kommission erwartet laut einem vertraulichen Bericht, dass die Zahl der von Eurocontrol beaufsichtigten Flüge aber noch deutlich weiter sinkt....

Researchers publish list of MAC addresses targeted in ASUS hack

Most of the targeted MAC addresses are used by ASUStek, Intel, and AzureWave devices....

Child passport renewal error hits hundreds

The 10-year-old error affects children born in the UK to parents from eight EU countries....

European elections: anti-EU forces and Green wave

From the predicted rise of anti-EU forces to a 'Green wave', BBC Brussels reporter Adam Fleming looks at what went on across Europe....

Bristol Bears 35-28 Newcastle Falcons: Bonus point win for Bristol heaps more trouble on Newcastle

Bristol beat fellow Premiership strugglers Newcastle 35-28 in a pulsating match at Ashton Gate....

"Revolution Chemnitz": Wollte Christian K. V-Mann werden?

Im Spätsommer 2018 soll Christian K. "Revolution Chemnitz" gegründet haben. Nach Recherchen von NDR, WDR und SZ standen sächsische Behörden seit 2005 mehrmals mit ihm im Kontakt. Wollte er für den Verfassungsschutz arbeiten?...