Title:

Wie Osteuropäer 15 Jahre nach dem EU-Beitritt denken

News:

Die EU-Osterweiterung ist 15 Jahre her. In vielen damaligen Beitrittsländern regieren derzeit Europakritiker. Wie sehen die Bürger die EU heute? Sechs Porträts von Menschen mit ganz verschiedenen Blickwinkeln. (...)


Source: tagesschau.de

Date: 2019-05-19

Read all

Related:

Macedonia ex-PM Nikola Gruevski 'seeks asylum in Hungary'

Nikola Gruevski posts on Facebook that he is in Budapest, a day after Macedonia ordered his arrest....

Meet the horses and staff from West Yorkshire Police's mounted unit

People are six times more likely to speak to police on horseback than in a patrol car, research says....

US reverses deportation of husband of soldier killed in Afghanistan

The husband of a soldier who died in Afghanistan was deported to Mexico, but then allowed to return....

Protest und Enttäuschung nach Putsch im Sudan

Auch nach dem Militärputsch gehen die Proteste im Sudan weiter. Die Demonstranten fordern eine zivile Regierung - und wollen nicht aufhören, bis es einen echten Politikwechsel gibt. Von Anne Allmeling....

British mother faces Dubai jail over Facebook 'horse' insult

Londoner Laleh Shahravesh, 55, could be sentenced to two years in prison over two 2016 Facebook posts....

Helping disabled horse riders 'changed my life dramatically'

Despite being treated for cancer, Jo Rutherford has only missed one day at the centre in 11 years....

'Lucky' fox rescued from leg impaling in Coventry

The metal post "missed vital arteries by millimetres", animal charity the RSPCA says....

EU leaders 'should not listen to anti-Brexit MPs'

Downing Street says the PM has been clear that the idea Brexit could be stopped is "incorrect"....

VW-Gehälteraffäre: Ermittlungen auch gegen Osterloh

VW-Manager sollen zu hohe Bezüge an Betriebsräte abgesegnet haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt deshalb schon länger. Nun führt sie auch einen als Beschuldigten, der bislang als Zeuge galt: Betriebsratschef Osterloh....

Konflikt in der Union: Schäuble soll im Asylstreit vermitteln

Der Asylstreit droht zum schwersten Konflikt zwischen CDU und CSU seit langem zu werden. Nun soll Bundestagspräsident Schäuble offenbar vermitteln. Laut CDU-Spitze genießt er auf beiden Seiten Glaubwürdigkeit....